17. Oktober 2017

Limited Edtion 9874 aus Black ...

Limited Edtion 9874 aus Black Klondike Leder ab heute verfügbar bei uns im Laden oder unter shop.die-form.de.

In den Nachkriegsjahren des letzten Jahrhunderts führte Red Wing Shoe Company einen 9-Zoll Schnürstiefel für Sportler, Vogel- und Hirschjäger ein, die im Herbst in den Wäldern und Sumpfgebieten Nordamerikas unterwegs waren. Der Stiefel, genannt Style No. 954, benutzte Leder, das mit der Rinde von Mammutbäumen gegerbt wurde, was ihm eine ausgeprägte tiefrot-orange Farbe verlieh, die als „Oro Russet“ bekannt ist. Es war dem Fell einer bestimmten Jagdhundrasse so ähnlich, dass es in unserem 1950er Katalog den Namen „Irish Setter“ erhielt und schnell zu einem beliebten Stiefel wurde.

1952 entwickelte sich der Irish Setter weiter und nahm eine Form an, die seitdem zum Synonym für Red Wing geworden ist. Die markante Moc-Zehe des 954 bewahrend, ersetzte der neue 8-Zoll Style No. 877 die Ferse seines Vorgängers durch eine Keilsohle aus weißem Kreppgummi, die im Wald einen ruhigen Lauf versprach. Diese Sohle wurde schon früher auf Schuhen verwendet, aber der Irish Setter Nr. 877 war der erste, der sie auf einem hohen Jagdstiefel verwendete. Zusätzlich zu seinen Vorteilen für den Pirschjäger fand sein Komfort auch auf der Baustelle großen Anklang und bald wurde der Irish Setter in den Fabriken und auf den Gerüsten eines wachsenden Amerikas gesehen. 

Seit den 1950er Jahren hat der Irish Setter wenig von seinen Ursprüngen verändert. Eine 6-Zoll-Version und ein paar andere Farben wurden eingeführt, sowie einige subtile neue Konstruktionstechniken, aber ansonsten blieb es der gleiche Schuh, der 1960 feierlich Präsident Eisenhower übergeben wurde. In den 1990er Jahren wurde die ursprüngliche Nr. 877 schlicht als "Classic Work Boot" bekannt, während der Name Irish Setter für eine ganze Familie von Jagdstiefeln aus dem Hause Red Wing entstand.

Vor einigen Jahren haben wir ein Projekt gestartet, um den legendären irischen Setter-Stiefel in seiner ursprünglichen Form für unseren japanischen Markt, auf dem Red Wing seit langem eine treue Fangemeinde ist, nachzubilden. Es war ein ehrgeiziges Unterfangen. Wir haben alte Maschinen in unserer Fabrik in Minnesota entstaubt, Hilfe von pensionierten Arbeitern angefordert und mit Gerbemethoden experimentiert, die die ursprüngliche Oro Russet-Farbe nachbilden konnten, aber moderne Umweltpraktiken befolgen. Nach drei Jahren war es dann endlich soweit: Der Stiefel debütierte. Und jetzt bringen wir ihn zurück auf den amerikanischen Markt.

Den 9874 gibt es in limitierter Auflage nur bei einigen Händlern auch bei uns in Deutschland. Wir haben welche davon bei uns im Laden oder auch online im Shop.

#dieform #dieformonline #dieformoldenburg #herrenmode #fashion #mode #schuhe #neueingetroffen #redwing #redwingshoes #9874 #limitededition

Zurück