pig & hen armbänder

Die Armbänder vom holländischen Label PIG & HEN stehen für Seemannstradition mit einem gewissen Augenzwinkern. So tätowierten sich viele Seefahrer ein Schwein und eine Henne als Glücksbringer auf ihre Füße. Denn sie hofften, dass ebenso wie die Schweine und Hühner, die in ihren hölzernen Käfigen mit an Bord waren, würden auch sie im Falle eines Schiffsbruchs immer mit der Strömung an Land gespült werden. Ebenso robust und seetauglich sind auch die Armbänder von PIG & HEN. Handgefertigt in Amsterdam aus echten Schiffstauen, sollen sie ein Leben lang halten und stärker als Stahl sein. Für echte Seemänner eben.

Die Armbänder mit witzigen Namen wie Fat Fred oder Sharp Simon sind in Amsterdam in handarbeit gefertigt. Das Material kommt aus Bremen und verkauft wird bei uns in Oldenburg.