Stone Island

Sportswear aus dem Hightech-Labor

Stone Island – das ist eine Kultur der Forschung, Erprobung, Funktion und Anwendung. Die im Jahr 1982 gegründete Sportswear-Marke steht für extreme Faser- und Textilforschung, angewandt auf ein innovatives Design, Saison für Saison. Es ist das Studium der Form und der „Manipulation“ der Materie – Stone Island hat seine eigene Sprache gefunden mit dem Ziel neue Grenzen in der Welt der Konfektion zu erreichen.

Aus Nylon Monofilament konstruierte Jacken, stark reflektierende oder thermo-sensitiven Materialien, tempertaurabhängige Farbveränderungen, Featherweight Polyestergewebe, Vakuum-Beschichtung mit einem 100% Edelstahl Film aus der Luftfahrt-Technologie um die On-Board-Computer zu schützen. Vliesstoffe, Kevlar und Polyester-Filz – dies sind einige Beispiele der von Stone Islands konzipierten Philosophie.

Das gesammelte Wissen und die Erfahrung, ein unveräußerliches Erbe auf dem ein großer Teil des Stone Islands Know-how basiert, befindet sich im historischen Archiv. Studien, Rezepte für die Textil- Färberei und Handhabung, von Menschen mit Leidenschaft entwickelt, Bezugspunkt für die unstillbare Neugier in der Gegenwart und für spannende Hightech Sportswear der Zukunft.

„Ich mag den Gedanken, dass es einen roten Faden gibt, der uns alle die Lust auf das ständige Experimentieren und Forschen, nicht ohne einen Hauch von gesunden Wahnsinn verbindet: Das ist das gewisse Etwas, dass Stone Island zu viel mehr als nur zu einer ’Marke für Bekleidung‘ macht.“ Dr. Carlo Rivetti