Heimkehreroptik

Kurzmantel von Manuel Ritz in Heimkehreroptik.


Dieser Übergangsmantel hat eine relativ kurze Länge und ist daher ein Mix zwischen Jacke und Mantel. Er ist ein ideales Übergangsteil, da er nicht zu dick ist und somit in unseren Breiten gut tragbar und einsetzbar ist. Sowohl übers Sakko als auch nur mit Hemd oder Strick.


Die etwas derbere Optik vermittelt den Charme alter Nachkriegsoptikt. Das Material ist nicht flauschig weich sondern hat etwas Stand und wirkt eher leicht bockig. Die fetten Metallknöpfe erinnern leicht an eine Uniform. Die Fabre ist mit einem Mix aus beige-braun Tönen sehr gelungen.


Coole Optik - cooler look - cooles Teil

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.