stoltenberg

Slow-Fashion aus Lüneburg
In der Lüneburger Manufaktur stoltenberg werden feinste Strickaccessoires aus Kaschmir in kleiner Stückzahl gefertigt – und das mit großer Leidenschaft.
Das Modekarussel zu entschleunigen und der Passion für hochwertige Materialien nachzugehen, war Triebfeder für die gelernte Modedesignerin Susanne Zimmermann. Die Gründerin des Labels stoltenberg hat sich dabei ganz bewusst für Lüneburg entschieden, denn in der kleinen Hansestadt lassen sich Tradition und Moderne wunderbar vereinen. Hier wird das Handwerk geschätzt und unterstützt. „Mein Grundsatz : Modernes Design gepaart mit hochwertigem Material- nachhaltig und fair in Deutschland produziert“ so die Designerin Susanne Zimmermann.
Aus feinsten italienischen Kaschmirgarnen werden Triangels, Plaids & Mützen gestrickt. Auch hierbei legt die gebürtige Osnabrückerin großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung. Alle Triangel und Plaids sind in einem Stück gestrickt und nicht in Form geschnitten und gekettelt. Jede Maschenzu- oder abnahme erfolgt per Handarbeit, sodass sich eine schöne Kante ergibt. 
Anschließend werden die Triangels von Hand mit einem Siebdruck veredelt. Die Inspiration für die Drucke kommen aus Natur und Architektur. Von graphischen Mustern bis hin zum Vogelschwarm setzt Susanne Zimmermann detailliert Ihre Illustrationen auf den Strick um. Wer es lieber schlicht mag, erhält alle Accessoires auch unbedruckt.
Mit viel Liebe und Handwerkskunst entstehen Wohlfühlprodukte, die besonders und alltagstauglich zugleich sind. Dabei gehen die Produkte durch wenige Hände und legen keine langen Wege zurück – eben Made in Lüneburg.

Slow-Fashion aus Lüneburg In der Lüneburger Manufaktur   stoltenberg   werden feinste Strickaccessoires aus Kaschmir in kleiner Stückzahl gefertigt – und das mit großer... mehr erfahren »
Fenster schließen
stoltenberg

Slow-Fashion aus Lüneburg
In der Lüneburger Manufaktur stoltenberg werden feinste Strickaccessoires aus Kaschmir in kleiner Stückzahl gefertigt – und das mit großer Leidenschaft.
Das Modekarussel zu entschleunigen und der Passion für hochwertige Materialien nachzugehen, war Triebfeder für die gelernte Modedesignerin Susanne Zimmermann. Die Gründerin des Labels stoltenberg hat sich dabei ganz bewusst für Lüneburg entschieden, denn in der kleinen Hansestadt lassen sich Tradition und Moderne wunderbar vereinen. Hier wird das Handwerk geschätzt und unterstützt. „Mein Grundsatz : Modernes Design gepaart mit hochwertigem Material- nachhaltig und fair in Deutschland produziert“ so die Designerin Susanne Zimmermann.
Aus feinsten italienischen Kaschmirgarnen werden Triangels, Plaids & Mützen gestrickt. Auch hierbei legt die gebürtige Osnabrückerin großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung. Alle Triangel und Plaids sind in einem Stück gestrickt und nicht in Form geschnitten und gekettelt. Jede Maschenzu- oder abnahme erfolgt per Handarbeit, sodass sich eine schöne Kante ergibt. 
Anschließend werden die Triangels von Hand mit einem Siebdruck veredelt. Die Inspiration für die Drucke kommen aus Natur und Architektur. Von graphischen Mustern bis hin zum Vogelschwarm setzt Susanne Zimmermann detailliert Ihre Illustrationen auf den Strick um. Wer es lieber schlicht mag, erhält alle Accessoires auch unbedruckt.
Mit viel Liebe und Handwerkskunst entstehen Wohlfühlprodukte, die besonders und alltagstauglich zugleich sind. Dabei gehen die Produkte durch wenige Hände und legen keine langen Wege zurück – eben Made in Lüneburg.

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •