Portofrei ab 30 € ✓ 24h Versand ✓ Kostenlose Retouren

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 Shoto Sterling: mehr Wert für Männer am Handgelenk

Prähistorisches Mammut-Elfenbein oder Perlen aus Asteroidengürtel in einem handgearbeiteten Armband? Shoto Sterling zeigt, wie das möglich ist: made in Germany, nach uralter Tradition der Navajo Indianer von Hand hergestellt. Ein Shoto Armband spiegelt die ganze Welt in ihrer Schönheit, Harmonie und ihren Abläufen wider. Runde Steinperlen aus Jaspis, Jade und Peridot begeistern mit herrlichen Naturtönen. Besondere Hingucker sind die teilgeschwärzten Silberteile und prähistorische Funde, die als Glanzlichter und Einzelstücke eingearbeitet werden. Neugierig geworden? Dann lassen Sie sich hier inspirieren!

Außergewöhnliche Accessoires für Kunden mit Anspruch

Perlenarmbänder an Männer-Handgelenken wirken lässig. Dennoch sind viele Modelle billige Stücke aus Fernost, austauschbar und unter zweifelhaften Umständen hergestellt. Anders bei Shoto Sterling. Das deutsche Label setzt auf Mehrwert, den man sieht, spürt und erleben kann. Jedes Perlenarmband ist ein Unikat. Daher gleichen sich die Perlen, aber niemals ganze Armbänder. Hintergrund ist: Die Schätze dieser Erde will man bewahren und umgestalten. Etwas Schönes schaffen, das jeden Tag Freude bringt, gleichzeitig aber auch langlebig und damit nachhaltig ist. Jedes Armband für Herren wirkt daher ein klein bisschen anders. Das kann die Farbnuance sein oder die Maserung der rund geschliffenen Steine. Dennoch überzeugen diese Accessoires mit großer Harmonie in der Zusammenstellung der einzelnen Perlen. Lassen Sie sich von der Schönheit passionierter Handarbeit begeistern: Finden Sie Ihr persönliches Lieblingsstück!

Navajo Kunst in höchster Qualität

Was macht den Reiz von Shoto-Armbändern aus? Hier entdecken Sie das Besondere auf einen Blick von den Giganten der Urzeit. Denn bei diesen Steinarmbändern reihen sich Perlen versteinerter Dinosaurier-Knochen beispielsweise an Tigerauge, Jade und Achat. Sogar fossiles Elfenbein vom Mammut wird in Sterling bei Shoto-Armbändern als harmonische Perle einverarbeitet.
Jede einzelne Perle ist ein Naturprodukt. Daher sind Abweichungen in Farbe, Form und Größe nicht nur normal, sondern auch beabsichtigt. Diese Männer-Accessoires betonen Individualität und besitzen Charakter. Sie zeigen Stärke in dunklen, kraftvollen Farbtönen und unterstreichen eine zarte Seite in cremefarbenen Perlen. Egal, welche Variante Sie wählen: Jedes Armband sitzt perfekt. Warum ist das so?
Die von Hand aufgezogenen Perlen reihen sich an ein dehnbares Gummiband. Dieses passt sich perfekt dem Handgelenk an. Außerdem gibt es das Armband für Herren von Shoto Sterling in verschiedenen Größen. Auf Lager sind in der Regel M und L. Kleine und große Größen lassen sich unkompliziert bestellen. Gerne wird auch die Größe S für die Damen gewählt.
Im Durchschnitt ist jede Perle acht Millimeter breit. Groß genug, um den Blick magisch anzuziehen. Gleichzeitig aber auch dezent, um dieses hochwertige Accessoire auch zu Business-Hemd und Sakko kombinieren zu können!

Die Manufaktur hinter dem Label

Wie viele große Marken begann das Kultlabel mit etwas Anderem, mit der Produktion von Schuhen. Drei Generationen Handwerkskunst und umweltverträgliches Gerben edelster Leder zeigen wie bei den Schmuckstücken auch bei Leder die Leidenschaft und Begeisterung für Handwerk in seiner ursprünglichen Form. Entsprechend zeugen Shoto Sterling Armbänder von dieser Liebe für handwerkliche Prozesse und ein geschultes Auge: weg von industrieller Massenanfertigung, die weder nachhaltig noch wertvoll ist.
Die Produktion der Armbänder ist in Handarbeit in Wuppertal. Die Nähe zur Produktuon ermöglicht uns auch Sonderwünsche problemlos zu realiseren.
Das deutsch-italienische Label nimmt dabei Bezug zu Schmuckteilen aus dem Südwesten der U.S.A. Denn hier liegen die Wurzeln bei Handwerkskunst der Navajo-Indianer.

Wofür stehen die Navajos?

Die Handarbeit der Navajo-Indianer zeigte seit jeher die Verbundenheit zum Universum: zu Sonne, Mond, Steinen, Bäumen und Tieren.
Navajo-Indianer galten als vorzügliche Bauern. Als Menschen, die mit der Erde in engem Kontakt stehen. Ursprünglich stammten diese Nomaden aus Kanada und wanderten im 13. Jahrhundert gemeinsam mit den Apachen in den Südwesten der U.S.A ein. Hier mussten sie sich anpassen und wurden zu Schafhirten. Sie legten Felder und Gärten an, webten Kleidung und stellten außergewöhnlichen Schmuck mit Silber und heilenden Natursteinen her.

Die Dineh, wie sich diese Indianer selbst nennen, lebten im Landesinneren: umgeben von rotem Fels, von unendlich weiter Wüste, im Einklang mit der Natur. Hier entwickelten die Navajo-Indianer eine hohe Silberschmiedekunst. Dabei kombinierten sie viele Materialien, aber auch farbenfrohe Steine wie Türkis zu aussageträchtigen Ornamenten in Ketten, Ringen und Armbändern. Ihre Motive wie Krallen, spezielle Gravuren und aufgelötete Blätter oder Zweige entwickelten die Navajo-Indianer gemeinsam mit den Mexikanern: So entstanden Schmuckstücke, die positiv und vital von der Freude am Ornamentalen zeugten.

Shoto Sterling Armband: moderne Reminiszenz an große Tradition

Ein Shoto Sterling Armband mit Silberteil stellt Bezüge zu dieser gewachsenen Kultur her, interpretiert diese aber neu. Jedes Perlen Armband überzeugt mit einem modernen Look, der immer schick, aber niemals wuchtig ist. Zwar lebt in jedem Schmuckstück der Spirit New Mexikos und Arizonas. Jedoch begeistert dieser Armschmuck für Männer mit der Zugabe jahrtausendealter Versteinerungen! Die geritzten, geschwärzten, geriffelten oder polierten Silberperlen rahmen beispielsweise Perlen aus versteinertem Mammut-Elfenbein ein. Oder sie stellen optisch Perlen aus Dinosaurier-Knochen in den Mittelpunkt. Ein weiteres Highlight sind Modelle mit Meteorit. Diese Armbänder begeistern mit Perlen aus dem argentinischen Campo del Cielo. Hier fand man riesige Meteorite. Aus ihnen werden heutzutage die kleinen, runden Preziosen für das Handgelenk gefertigt.

Campo del Cielo: schillernder Name und schillernder Schmuck

Was bedeutet der Campo del Cielo? Wörtlich übersetzt heißen die Worte Feld des Himmels. Hier, zwischen der Provinz Santiago del Estero und Chaco, liegt im Norden Argentiniens ein magischer Ort. Eine Ebene, auf welcher immer wieder Eisenmeteoriten vom Himmel eingeschlagen sind. Das wasserarme Gebiet wurde erst im 16. Jahrhundert von den Mexikanern wahrgenommen. Und zwar, nachdem Indianer immer wieder von aus dem Himmel fallendem Eisen berichtet hatten.
26 Krater wurden bisher im Campo del Cielo mit einer Breite von nahezu 80 Metern Durchmesser und fünf Metern Tiefe ausgemacht. Nach neuesten Messungen nimmt man an, dass die Einschläge vor vier- bis sechstausend Jahren das Campo del Cielo getroffen haben. Ermittelt wurde ferner und spannend zu wissen ist: Die kosmischen Eisen-Tonnen stammen aus dem Asteroidengürtel. Asteroidengürtel meint eine Ansammlung von Asteroiden, die sich zwischen Mars- und Jupiterbahn in unserem Sonnensystem befinden.

925er Sterling-Silber, prähistorisches Mammut-Elfenbein und fossile Dinosaurier-Knochen in Nachbarschaft zu Gesteinsboten aus dem Universum: Dieses Armband ist nicht nur für Herren aus und rund um Oldenburg an Vielseitigkeit in Aussage, Qualität und Individualität kaum zu übertreffen. Jedes Shoto Armband ist und bleibt etwas Einzigartiges. Daher eignet es sich auch als Geschenk für den Partner, um Verbundenheit und Liebe kunstvoll zum Ausdruck zu bringen. Diese können wir auch über unseren Online Shop an Herren aller Länder versenden.

Vielfalt und Farbenreichtum für modebewusste Persönlichkeiten

Zugegeben: Ein Shoto Sterling Armband fällt auf. Es ist persönlicher als ein silberner Armreifen und individueller als ein goldenes Schmuckstück. Warum? Shoto Sterling will eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte, die Völker über Grenzen hinweg miteinander verbindet. Daher spielen bei einem Shoto Sterling Armband, anders als bei Armbändern aus Leder, Farben eine wichtige Rolle. Ein Grund ist, dass Farben Ihr Outfit, Ihren Stil unterstreichen. Andere Gründe sind: Farben tragen in sich eine eigene Farbpsychologie. Sie spiegeln und unterstützen das Befinden und die Stimmung des Trägers.

Dasselbe gilt für die jeweils verarbeiteten Steine. Achat etwa steht für Vertrauen und Geborgenheit. Er wird als Heilstein mit verschiedenen Sternzeichen, Stier, Steinbock, aber auch mit Skorpion und Fisch in Verbindung gesetzt. Peridot gilt dagegen als Sonnenstein. Dadurch soll er das psychische Wohlbefinden positiv unterstützen. Pyrit fördert dagegen geistige Kraft und Fokussierung. Mit seiner schimmernden Gold-Silberfarbe ist auch er ein wichtiger Heilstein, um nur drei Beispiele zu nennen.

Daher findet sich bei der Kollektion beispielsweise das Armband für Herren in sanftem Cremeweiß. Hergestellt aus fossilen Steinen aus den Meeren dieser Welt: 100 Millionen Jahre alt geworden, bevor das prähistorische Material zu harmonisch runden Perlen geschliffen und dann mit Silberperlen sowie dunklen Dinosaurier-Perlen zu einem exklusiven Herren Armband aufgefädelt wurde.
Soll es farbenfroh zugehen? Dann entdecken Sie Ihr Shoto Sterling Armband jetzt in herrlichen Grüntönen: Sonnen-Peridot, kanadische Jade, Krokodil-Jaspis und Silberperlen verbinden sich hier zu einem Schmuckstück perfekter Harmonie. Mit wunderschönen Blautönen und mattem Glanz begeistert hingegen unser Modell in Turitellen Achat. Dank Silberplättchen erhält dieses Armband für Herren spezifische Akzente: alles handgemacht und liebevoll zusammengestellt.

Bei so viel Individualität wird dieses Perlenarmband ganz und gar zum singulären Einzelstück: Jedes wunderschöne Armband für Herren wird jeden Tag und nachhaltig begeistern!

 Shoto Sterling: mehr Wert für Männer am Handgelenk Prähistorisches Mammut-Elfenbein oder Perlen aus Asteroidengürtel in einem handgearbeiteten Armband? Shoto Sterling zeigt, wie das... mehr erfahren »
Fenster schließen

 Shoto Sterling: mehr Wert für Männer am Handgelenk

Prähistorisches Mammut-Elfenbein oder Perlen aus Asteroidengürtel in einem handgearbeiteten Armband? Shoto Sterling zeigt, wie das möglich ist: made in Germany, nach uralter Tradition der Navajo Indianer von Hand hergestellt. Ein Shoto Armband spiegelt die ganze Welt in ihrer Schönheit, Harmonie und ihren Abläufen wider. Runde Steinperlen aus Jaspis, Jade und Peridot begeistern mit herrlichen Naturtönen. Besondere Hingucker sind die teilgeschwärzten Silberteile und prähistorische Funde, die als Glanzlichter und Einzelstücke eingearbeitet werden. Neugierig geworden? Dann lassen Sie sich hier inspirieren!

Außergewöhnliche Accessoires für Kunden mit Anspruch

Perlenarmbänder an Männer-Handgelenken wirken lässig. Dennoch sind viele Modelle billige Stücke aus Fernost, austauschbar und unter zweifelhaften Umständen hergestellt. Anders bei Shoto Sterling. Das deutsche Label setzt auf Mehrwert, den man sieht, spürt und erleben kann. Jedes Perlenarmband ist ein Unikat. Daher gleichen sich die Perlen, aber niemals ganze Armbänder. Hintergrund ist: Die Schätze dieser Erde will man bewahren und umgestalten. Etwas Schönes schaffen, das jeden Tag Freude bringt, gleichzeitig aber auch langlebig und damit nachhaltig ist. Jedes Armband für Herren wirkt daher ein klein bisschen anders. Das kann die Farbnuance sein oder die Maserung der rund geschliffenen Steine. Dennoch überzeugen diese Accessoires mit großer Harmonie in der Zusammenstellung der einzelnen Perlen. Lassen Sie sich von der Schönheit passionierter Handarbeit begeistern: Finden Sie Ihr persönliches Lieblingsstück!

Navajo Kunst in höchster Qualität

Was macht den Reiz von Shoto-Armbändern aus? Hier entdecken Sie das Besondere auf einen Blick von den Giganten der Urzeit. Denn bei diesen Steinarmbändern reihen sich Perlen versteinerter Dinosaurier-Knochen beispielsweise an Tigerauge, Jade und Achat. Sogar fossiles Elfenbein vom Mammut wird in Sterling bei Shoto-Armbändern als harmonische Perle einverarbeitet.
Jede einzelne Perle ist ein Naturprodukt. Daher sind Abweichungen in Farbe, Form und Größe nicht nur normal, sondern auch beabsichtigt. Diese Männer-Accessoires betonen Individualität und besitzen Charakter. Sie zeigen Stärke in dunklen, kraftvollen Farbtönen und unterstreichen eine zarte Seite in cremefarbenen Perlen. Egal, welche Variante Sie wählen: Jedes Armband sitzt perfekt. Warum ist das so?
Die von Hand aufgezogenen Perlen reihen sich an ein dehnbares Gummiband. Dieses passt sich perfekt dem Handgelenk an. Außerdem gibt es das Armband für Herren von Shoto Sterling in verschiedenen Größen. Auf Lager sind in der Regel M und L. Kleine und große Größen lassen sich unkompliziert bestellen. Gerne wird auch die Größe S für die Damen gewählt.
Im Durchschnitt ist jede Perle acht Millimeter breit. Groß genug, um den Blick magisch anzuziehen. Gleichzeitig aber auch dezent, um dieses hochwertige Accessoire auch zu Business-Hemd und Sakko kombinieren zu können!

Die Manufaktur hinter dem Label

Wie viele große Marken begann das Kultlabel mit etwas Anderem, mit der Produktion von Schuhen. Drei Generationen Handwerkskunst und umweltverträgliches Gerben edelster Leder zeigen wie bei den Schmuckstücken auch bei Leder die Leidenschaft und Begeisterung für Handwerk in seiner ursprünglichen Form. Entsprechend zeugen Shoto Sterling Armbänder von dieser Liebe für handwerkliche Prozesse und ein geschultes Auge: weg von industrieller Massenanfertigung, die weder nachhaltig noch wertvoll ist.
Die Produktion der Armbänder ist in Handarbeit in Wuppertal. Die Nähe zur Produktuon ermöglicht uns auch Sonderwünsche problemlos zu realiseren.
Das deutsch-italienische Label nimmt dabei Bezug zu Schmuckteilen aus dem Südwesten der U.S.A. Denn hier liegen die Wurzeln bei Handwerkskunst der Navajo-Indianer.

Wofür stehen die Navajos?

Die Handarbeit der Navajo-Indianer zeigte seit jeher die Verbundenheit zum Universum: zu Sonne, Mond, Steinen, Bäumen und Tieren.
Navajo-Indianer galten als vorzügliche Bauern. Als Menschen, die mit der Erde in engem Kontakt stehen. Ursprünglich stammten diese Nomaden aus Kanada und wanderten im 13. Jahrhundert gemeinsam mit den Apachen in den Südwesten der U.S.A ein. Hier mussten sie sich anpassen und wurden zu Schafhirten. Sie legten Felder und Gärten an, webten Kleidung und stellten außergewöhnlichen Schmuck mit Silber und heilenden Natursteinen her.

Die Dineh, wie sich diese Indianer selbst nennen, lebten im Landesinneren: umgeben von rotem Fels, von unendlich weiter Wüste, im Einklang mit der Natur. Hier entwickelten die Navajo-Indianer eine hohe Silberschmiedekunst. Dabei kombinierten sie viele Materialien, aber auch farbenfrohe Steine wie Türkis zu aussageträchtigen Ornamenten in Ketten, Ringen und Armbändern. Ihre Motive wie Krallen, spezielle Gravuren und aufgelötete Blätter oder Zweige entwickelten die Navajo-Indianer gemeinsam mit den Mexikanern: So entstanden Schmuckstücke, die positiv und vital von der Freude am Ornamentalen zeugten.

Shoto Sterling Armband: moderne Reminiszenz an große Tradition

Ein Shoto Sterling Armband mit Silberteil stellt Bezüge zu dieser gewachsenen Kultur her, interpretiert diese aber neu. Jedes Perlen Armband überzeugt mit einem modernen Look, der immer schick, aber niemals wuchtig ist. Zwar lebt in jedem Schmuckstück der Spirit New Mexikos und Arizonas. Jedoch begeistert dieser Armschmuck für Männer mit der Zugabe jahrtausendealter Versteinerungen! Die geritzten, geschwärzten, geriffelten oder polierten Silberperlen rahmen beispielsweise Perlen aus versteinertem Mammut-Elfenbein ein. Oder sie stellen optisch Perlen aus Dinosaurier-Knochen in den Mittelpunkt. Ein weiteres Highlight sind Modelle mit Meteorit. Diese Armbänder begeistern mit Perlen aus dem argentinischen Campo del Cielo. Hier fand man riesige Meteorite. Aus ihnen werden heutzutage die kleinen, runden Preziosen für das Handgelenk gefertigt.

Campo del Cielo: schillernder Name und schillernder Schmuck

Was bedeutet der Campo del Cielo? Wörtlich übersetzt heißen die Worte Feld des Himmels. Hier, zwischen der Provinz Santiago del Estero und Chaco, liegt im Norden Argentiniens ein magischer Ort. Eine Ebene, auf welcher immer wieder Eisenmeteoriten vom Himmel eingeschlagen sind. Das wasserarme Gebiet wurde erst im 16. Jahrhundert von den Mexikanern wahrgenommen. Und zwar, nachdem Indianer immer wieder von aus dem Himmel fallendem Eisen berichtet hatten.
26 Krater wurden bisher im Campo del Cielo mit einer Breite von nahezu 80 Metern Durchmesser und fünf Metern Tiefe ausgemacht. Nach neuesten Messungen nimmt man an, dass die Einschläge vor vier- bis sechstausend Jahren das Campo del Cielo getroffen haben. Ermittelt wurde ferner und spannend zu wissen ist: Die kosmischen Eisen-Tonnen stammen aus dem Asteroidengürtel. Asteroidengürtel meint eine Ansammlung von Asteroiden, die sich zwischen Mars- und Jupiterbahn in unserem Sonnensystem befinden.

925er Sterling-Silber, prähistorisches Mammut-Elfenbein und fossile Dinosaurier-Knochen in Nachbarschaft zu Gesteinsboten aus dem Universum: Dieses Armband ist nicht nur für Herren aus und rund um Oldenburg an Vielseitigkeit in Aussage, Qualität und Individualität kaum zu übertreffen. Jedes Shoto Armband ist und bleibt etwas Einzigartiges. Daher eignet es sich auch als Geschenk für den Partner, um Verbundenheit und Liebe kunstvoll zum Ausdruck zu bringen. Diese können wir auch über unseren Online Shop an Herren aller Länder versenden.

Vielfalt und Farbenreichtum für modebewusste Persönlichkeiten

Zugegeben: Ein Shoto Sterling Armband fällt auf. Es ist persönlicher als ein silberner Armreifen und individueller als ein goldenes Schmuckstück. Warum? Shoto Sterling will eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte, die Völker über Grenzen hinweg miteinander verbindet. Daher spielen bei einem Shoto Sterling Armband, anders als bei Armbändern aus Leder, Farben eine wichtige Rolle. Ein Grund ist, dass Farben Ihr Outfit, Ihren Stil unterstreichen. Andere Gründe sind: Farben tragen in sich eine eigene Farbpsychologie. Sie spiegeln und unterstützen das Befinden und die Stimmung des Trägers.

Dasselbe gilt für die jeweils verarbeiteten Steine. Achat etwa steht für Vertrauen und Geborgenheit. Er wird als Heilstein mit verschiedenen Sternzeichen, Stier, Steinbock, aber auch mit Skorpion und Fisch in Verbindung gesetzt. Peridot gilt dagegen als Sonnenstein. Dadurch soll er das psychische Wohlbefinden positiv unterstützen. Pyrit fördert dagegen geistige Kraft und Fokussierung. Mit seiner schimmernden Gold-Silberfarbe ist auch er ein wichtiger Heilstein, um nur drei Beispiele zu nennen.

Daher findet sich bei der Kollektion beispielsweise das Armband für Herren in sanftem Cremeweiß. Hergestellt aus fossilen Steinen aus den Meeren dieser Welt: 100 Millionen Jahre alt geworden, bevor das prähistorische Material zu harmonisch runden Perlen geschliffen und dann mit Silberperlen sowie dunklen Dinosaurier-Perlen zu einem exklusiven Herren Armband aufgefädelt wurde.
Soll es farbenfroh zugehen? Dann entdecken Sie Ihr Shoto Sterling Armband jetzt in herrlichen Grüntönen: Sonnen-Peridot, kanadische Jade, Krokodil-Jaspis und Silberperlen verbinden sich hier zu einem Schmuckstück perfekter Harmonie. Mit wunderschönen Blautönen und mattem Glanz begeistert hingegen unser Modell in Turitellen Achat. Dank Silberplättchen erhält dieses Armband für Herren spezifische Akzente: alles handgemacht und liebevoll zusammengestellt.

Bei so viel Individualität wird dieses Perlenarmband ganz und gar zum singulären Einzelstück: Jedes wunderschöne Armband für Herren wird jeden Tag und nachhaltig begeistern!