Red Wing Iron Ranger 8083

Red Wing Iron Ranger 8083
319,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größen:

  • 8083-HawthroneMuleskinne.9
Der Iron Ranger  -  Der Klassiker von Red Wing gehört zu den populärsten Modellen. Er... mehr
Produktinformationen "Red Wing Iron Ranger 8083"
Der Iron Ranger  -  Der Klassiker von Red Wing gehört zu den populärsten Modellen. Er ist klassisch zeitlos und kann wirklich zu jedem Hosenstil getragen werden. Trotz seiner Popularität erscheinte 2017 eine Neuauflage des Iron Rangers, wodurch ein Großteil der Modelle nun mit der Vibram 430, anstatt der Nitrile Cork Sohle hergestellt werden. Die Vibram 430 Sohle ist mit einen Profil versehen, welches dem Schuh deutllich besseren Grip in schwierigem Terrain verleiht.
Der neue 8083 Iron Ranger ist Bestandteil dieser Serie (ehemals 8113). Das beige Hawthorne Muleskinner Rauleder aus der Firmeneigenen S.B. Foot Gerberei besticht durch die Velouroptik, die durch das Wenden des Lederstücks erzeugt wird, auch Rough-Out genannt. Der Name lässt sich auf die Einwohner der Mesabi Iron Range im Norden Minnesotas zurückführen. Bereits vor vielen Jahrzenten benötigten die Minenarbeiter einen Schuh, der den widrigsten Umständen gewachsen war. Schon damals wussten die Bewohner der Iron Range diesen Schuh zu schätzen, da er durch die extra verstärkte Vorderkappe sowie die perfektionierte Fersenkonstruktion der perfekte Kandidat war.

Details:
 
  • Farbe: Beige
  • Material: Hawthorne Muleskinner
  • Goodyear welted genäht
  • Höhe: Knöchelhoch
  • Sohle: Vibram 430 Mini Lug
  • Made in USA
  • Pflegeprodukte: Nubuk Suede Cleaner & Mink Oil

 

 
Farbe: beige
Ein kleiner Fleck, in der Biegung des Mississippis, wird bis 1857 von dem Indianerstamm Lutasha... mehr
Ein kleiner Fleck, in der Biegung des Mississippis, wird bis 1857 von dem Indianerstamm Lutasha bewohnt. Der Häuptling der Lutasha verleiht der Ortschaft seinen Namen: Red Wing. Der junge Deutsche, Charles Beckmann, arbeitet in einer Gerberei, doch schon bald sollte er Großes erschaffen. Angetrieben von seiner Passion für Handwerksarbeit mit Leder, gründet er 1905 die Red Wing Shoe Company. Seine Idee: strapazierfähige, robuste, langlebige Stiefel für die Arbeiter der aufstrebenden Industrie der 30er Jahre. Es entstand die Nummer 650, der 16-Inch Schuh für Streckenwärter, ein hoher Kalbslederstiefel, der bis heute in der Produktlinie enthalten ist. Auch die Designs für die Nummern 2268 und 915, der Ingenieursstiefel und der Boot für Ölarbeiter stammen aus dieser Zeit. Qualität bewährt sich. In den 50er Jahren wurde mit dem ‚Irish Setter‘ ein Style eingeführt, der fester Bestandteil der amerikanischen Arbeitskleidung wurde. Und die legendäre Nummer 888, der ‚Super Setter‘, vereint die hochwertigsten Materialien aus der ganzen Welt: Unterleder aus Australien, Oberleder aus Schottland, Schuhklappen aus England, Schnürsenkel aus Deutschland, norwegische wasserdichte Randnähte und schweizer Sohlen. Wer einmal in der Manufaktur in Red Wing war, versteht weshalb diese Stiefel nicht einfach nur Stiefel sind, sondern ein Stück Identität seines Trägers. Dieser Schuh wird gemacht um zu bleiben – „built to fit, built to last“. Denn in den über 200 Stationen bei Red Wing wird jeder Handgriff mit größter Präzision ausgeführt. Die Mitarbeiter, die nach alter Schule per Hand nähen und jeden Zentimeter des Leders aus der eigenen Gerberei überprüfen, stecken so viel Leidenschaft in jeden einzelnen Stiefel, dass man diese beim Tragen spürt. Höchster Tragekomfort wird durch eine optimale Passform gewährleistet. Durch Beständigkeit und das Engagement, auf die Wünsche der Kunden einzugehen, hat Red Wing ein Produkt geschaffen, das sich in 100 Jahren vom Arbeiterschuh zum Lieblingsschuhwerk vieler Menschen weltweit entwickelt hat.
Alle Red Wings sind bereits behandelt. Bitte gehen Sie wie folgt vor: 1. Entfernen Sie... mehr

Alle Red Wings sind bereits behandelt. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

1. Entfernen Sie oberflächlichen Schmutz mit einem feuchten Baumwolllappen oder einer Schuhbürste.
2. Zur wirtschaftlichen Anwendung und Behandlung empfehlen wir Mink Oil. Es empfiehlt sich, die Red Wing Schuhbürste zu verwenden.
3. Lassen Sie Ihre Stiefel einige Stunden ruhen und trocknen, damit die Behandlung absorbiert wird.
4. Wir empfehlen, das Leder mit unserem Lederschutz zu versiegeln.
5. Mit unserem Poliertuch können Sie Ihre Schuhe auch polieren.

Besonders in den unangenehmen Wintermonaten empfehlen wir, die Stiefel vorher zu behandeln, um das Leder vor Schnee, Schmutz und Streusalz zu schützen.


 

Wie fällt welcher Schuh aus? Bitte orientieren Sie sich bei Red Wing und Wolverine an den... mehr

Wie fällt welcher Schuh aus?

Bitte orientieren Sie sich bei Red Wing und Wolverine an den USA Größen

Prime Shoes und Diadora haben das Englische Größensystem