schmaler schwarzer Blaumann

249,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe:

  • schmaler-blaumann-13-75ozRedSelvage.30
Der schmaler Blaumann eine BLACK BLACK Variante, sprich einer Schwarz-Schwarz Färbung. Black... mehr
Produktinformationen "schmaler schwarzer Blaumann"

Der schmaler Blaumann eine BLACK BLACK Variante, sprich einer Schwarz-Schwarz Färbung. Black Black bedeutet, daß im Gegensatz zu klassischen Jeans nicht nur der Kettfaden gefärbt wurde, sondern Kett- und Schußfaden.
Es handelt sich demnach um einen Garnfärber, was man an der andersfarbigen Selvagekante gut erkennen kann.
Oft werden schwarze Stoffe weiß abgewebt und dann komplett auf der fertigen Meterware eingefärbt. Hier würde eine Selvagekante, sofern vorhanden, auch schwarz überfärbt werden und damit unsichtbar.
Gewebt in Japan bei Kuroki aus Japan.

Details:

  • schmaler Schnitt
  • weiße Selvagekanten 
  • geknöpft
  • 34er Länge
  • 13,75 oz Black Black Denim / Raw Denim
  • Pflege: 30 °C
  • gefertigt in Deutschland
Farbe: schwarz
Material: Jeans
Denimwebereien gibt es nicht mehr in Deutschland, deshalb beziehen wir unsere Stoffe von... mehr

Denimwebereien gibt es nicht mehr in Deutschland, deshalb beziehen wir unsere Stoffe von handverlesenen Produzenten aus Japan bzw. Italien. Japanischer Denim gilt als der weltweit hochwertigste Jeansstoff, der sich durch besondere Spinnverfahren, hochwertigste Baumwollfasern und spezielle Färbeverfahren auszeichnet. Dieses Niveau wird nur von ganz wenigen Produzenten außerhalb Japans erreicht, namentlich in den USA und Italien. Den Ursprung unserer verwendeten Stoffe weisen wir in unserem Online-Shop aus.

WER SIND WIR?
Die Idee zur traditionellen Jeans hatten die vier Blaumänner schon im Jahr 2013. Die Experten aus dem Bereich Textil und Medien fanden sich zusammen und verschrieben sich der Vision, das Jeans-Handwerk zurück nach Deutschland zu holen. Mit der Marke Blaumann-Jeanshosen haben Sie ein einmaliges Produkt für Jeansliebhaber auf den Markt gebracht.

WARUM EINE JEANSPRODUKTION IN DEUTSCHLAND?
Nach Deutschland werden jährlich weit über 100 Millionen* Jeans importiert. Die Vielzahl der Jeansmarken ist mittlerweile kaum mehr überschaubar. Gleich geblieben und vergleichbar jedoch sind zum einen die Produktionsweise und Machart, und zum anderen die Produktionsstandorte in den bekannten Ländern, wie unter anderem Bangladesch, Pakistan oder Indien. Wie mittlerweile bekannt ist, meist unter sehr zweifelhaften Bedingungen.
*2006: 141,5 Mill. Jeans /Quelle stat. Bundesamt


WAS MACHEN WIR ANDERS?
Die traditionelle Herstellung der neuen Jeansmarke erfolgt ausschließlich in deutschen Konfektionsbetrieben und steht für bedingungslose Qualität. Auch Zutaten wie Garne, Knöpfe und Lederetiketten stammen aus Deutschland. Entgegen dem Branchentrend gehen die Blaumänner gänzlich neue Wege und haben sich bewusst für die transparente und nachhaltige Fertigung in Deutschland entschieden.