Nylon

nylon

Nylon gehört zur Gruppe der Polyamide und gilt als eine der ältesten Kunstfasern. Nach seinem Patent 1935 wurde Nylon zuerst für Zahnbürsten und Zahnseide genutzt, anschließend fünf Jahre später zum ersten Mal für Nylonstrümpfe.

Nylon hat durch seine seidig, glatte Oberfläche und seine hohe Dehnbarkeit einen festen Platz in der Modebranche für sich etablieren können, vorallem in der Produktion von Strümpfen und Strumpfhosen.

Aufgrund seiner guten Feuchtigkeitsregulierung wird Nylon auch gerne für Blusen und Hemden angewendet .

Pflege: Nylon gehört zu den pflegeleichteren Materialien und kann bei bis zu 40°C mit einem Feinwaschmittel gewaschen werden. Niemals sollte Nylon gebügelt werden – akute Brandgefahr!