Polyamide

Polyamide

Polyamid besteht grundsätzlich aus Kohlenstoffatomen und wird aus Erdöl gewonnen. Es kommt als Kunststoff nicht als Faser vor, sondern wird mittels komplizierter, chemischer Prozesse hergestellt. Ursprünglich wurde Polyamid unter dem Namen „Nylon“ bekannt, mittlerweile gibt es noch weitere Unterkategorien der Polyamide, z.B. Perlon und Dederon.

Ähnlich wie Polyester nimmt Polyamid kaum Feuchtigkeit auf, ist atmungsakiv und wird daher bevorzugt für Sportkleidung genutzt. Darüber hinaus ist es elastischer und formbeständiger als Polyester.

Pflege: Kleidung aus Polyamid ist vergleichsweise pflegeleicht. In der Waschmaschine kann sie zwischen 30 und 60°C gewaschen werden – Waschzettel beachten! – und sollte tropfnass aufgehangen werden. Polyamid trocknet schnell und muss für gewöhnlich nicht gebügelt werden.

Aglini Baumwollbluse Barbara Weiß Aglini Baumwollbluse Barbara Weiß
Klassische weiße Bluse von Aglini. Das Baumwoll-Elasthan-Gemisch bietet angenehme Bewegungsfreiheit und ein wunderbares Tragegefühl. Dezente Manschetten und ein feiner Stehkragen, der rundum gerafft ausläuft, geben der Bluse das...
229,95 € *
Stone Island Membrana TC Stone Island Membrana TC
Zweireihiger Trenchcoat aus einem leichten, dreilagigen Funktionsgewebe, bestehend aus einer Außenschicht aus mattem Nylon, laminiert auf eine atmungsaktive, wasser- und windabweisende Membran. Die Membran ist durch eine hauchdünne...
200,00 € * 675,95 € *